Social Media

Suchen...

Blaulicht

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – Untersuchungshaft gegen Tatverdächtigen angeordnet

Symbolfoto: Unsplash, Jonas Augustin

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt.

Zwischen den beiden Männern war es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Im weiteren Verlauf schlug der 36-Jährige aus Werne seinem Nachbarn mit einem Gegenstand auf den Kopf. Der 63-Jährige musste daraufhin im Krankenhaus behandelt werden. Er konnte die Klinik am selben Tag wieder verlassen.

Der Beschuldigte war zunächst flüchtig und wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Am Montag (10. Juni) stellte sich der Beschuldigte in Anwesenheit seines Verteidigers der Polizei und wurde vorläufig festgenommen. Der Ermittlungsrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 36-Jährigen.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Union hat in der von Forsa gemessenen Wählergunst zuletzt zugelegt. In der wöchentlichen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts im Auftrag der Sender...

Deutschland & Welt

Brüssel (dts) – EVP-Chef Manfred Weber fordert die FDP und alle europäischen Liberalen auf, sich klar zu Ursula von der Leyen zu bekennen. Der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach dem Mordanschlag auf den früheren US-Präsidenten Donald Trump bei einem Wahlkampfauftritt hat das Bundesinnenministerium angegeben, den Vorfall auch bei der...

Blaulicht

Dortmund. Auf den Straßen und Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der Polizei Dortmund kam es am Donnerstag (11. Juli) zu mehreren Unfällen, bei denen Menschen verletzt...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Der thüringische CDU-Vorsitzende Mario Voigt hat sich mit deutlichen Worten eine Einmischung in die Entscheidung für eine mögliche Koalition mit dem...

Blaulicht

Dortmund. Unter dem Einfluss von Alkohol fuhr am Samstag (13.7.2024) ein 70-jähriger Dortmunder mit einem BMW über die Emscherallee. Vor der Kreuzung Emscherallee /...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Haushaltsstreit der Ampel ist beigelegt, Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) will aber in den Ferien keine Sondersitzung des Parlaments einberufen. „Nun...

Blaulicht

Dortmund. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Fußgänger am Sonntag (14.7.2024) bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn auf der Evinger Straße in Dortmund-Lindenhorst. Nach den ersten...