Social Media

Suchen...

Blaulicht

Zwei Sexualdelikte mit wichtigen Hinweisen von Ersthelfern: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Symbolfoto

Dortmund. Nach zwei Sexualdelikten am Samstag (27.42024) und Sonntag (28.4.2024) konnte die Polizei den Tatverdächtigen am Sonntag festnehmen. Gegen ihn liegt ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Hannover vor. In beiden Fällen schlugen die beiden 27-jährigen Frauen den Mann (32) in die Flucht. In beiden Fällen verständigten Ersthelfer den Polizei-Notruf 110, sodass auch der Tatverdächtige am Sonntag festgenommen werden konnte.

Bei der Tat am Samstag um 4.35 Uhr bedrängte und berührte der Unbekannte eine 27-jährige Fußgängerin an der Mallinckrodtstraße / Ecke Lützowstraße. Zudem raubte er ein Mobiltelefon. Da sich die Frau heftig wehrte, lief der Mann davon.

Ein Taxifahrer erkannte die Notlage der Frau und verständigte die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter verlief zunächst ohne Ergebnis. Der Hinweis auf eine auffällige orangefarbene Jacke, die der Mann trug, erwies sich später als wichtig.

Am Sonntag um 5.25 Uhr belästigte ein Mann eine ebenfalls 27-jährige Frau im Bereich Schützenstraße / Feldherrnstraße. Die Dortmunderin wehrte sich, schlug den Mann und rief um Hilfe – der zunächst Unbekannte flüchtete.

Zwei Zeugen (28,30) eilten der Frau zur Hilfe, verständigten die Polizei und konnten den flüchtenden Mann beschreiben. Dabei gaben sie auch das auffällige Orange seiner Jacke an. In der Münsterstraße nahm die Polizei den Tatverdächtigen fest.

Bei der Personalien-Überprüfung in der Wache stellte sich heraus, dass gegen den 32-Jährigen mehrere Haftbefehle vorlagen, u.a. ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft in Hannover.

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den Mann.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Der gesuchte Täter eines versuchten Tötungsdeliktes am Heinrich-Schmitz-Platz in der westlichen Innenstadt konnte gestern im Rahmen eines anderweitigen Polizeieinsatzes widerstandslos festgenommen werden. Die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Wirtschaftsvertreter und Klimapolitiker aus den Reihen der CDU fordern, neue Stromleitungen wieder als Freileitungen zu bauen und nicht mehr als Erdkabel...

Deutschland & Welt

Wiesbaden (dts) – Die Bundesregierung hat ihr Wohnungsbauziel im Jahr 2023 erneut deutlich verfehlt. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 294.400 Wohnungen fertiggestellt, teilte das...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Das Spitzentreffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) über den Einsatz von chinesischer Technologie in den neuen 5G-Mobilfunknetzen ist am Donnerstagvormittag ohne...

Deutschland & Welt

Mexiko-Stadt (dts) – Im Nordosten Mexikos sind am Mittwochabend mehrere Menschen beim Einsturz einer Bühne bei einer Wahlkampfveranstaltung ums Leben gekommen. Das Unglück in...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mahnt zu einer konsequenten Umsetzung der demokratischen Prinzipien im Grundgesetz. „An einem Feiertag wie heute mischt sich in...

Deutschland & Welt

Wiesbaden (dts) – Die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union sind im April 2024 gestiegen. Sie legten gegenüber dem Vormonat...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Bundestagsfraktion der Grünen dringt mit Blick auf den 75. Geburtstag des Grundgesetzes auf umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der Demokratie. Das...