Social Media

Suchen...

Aktuelles

21-Jähriger bei Auseinandersetzung in Dortmunder Innenstadt verletzt

Symbolfoto

Dortmund. Ein 21-jähriger Dortmunder ist am Montagabend (11. Dezember) bei einer Auseinandersetzung im Bereich des Stadtgartens schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun noch Zeugen.

Den ersten Zeugenangaben zufolge kam es gegen 21.30 Uhr am südlichen Ein-/Ausgang zur Haltestelle zu einer zunächst verbalen und dann körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 21-Jährigen und einem anderen, ihm flüchtig bekannten Mann. Dabei wurde der 21-Jährige mit einem Messer verletzt. Der Täter flüchtete anschließend in östliche Richtung.

Ein Rettungswagen brachte den Dortmunder in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Nach den ersten Ermittlungen haben sich keine Hinweise auf Zusammenhänge mit anderen Taten ergeben. Dies wird aber fortlaufend geprüft.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, ca. 20 bis 25 Jahre alt, dünn, schwarze, kurze Haare, Dreitagebart, trug weiße Sneakers. Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die vorgezogene, abschlagsfreie Altersrente für besonders langjährig Versicherte wird weiterhin stark in Anspruch genommen. Die Zahl derer, die im vergangenen Jahr...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat im Haushaltsstreit mit Finanzminister Christian Lindner (FDP) vor einem erheblichen Schaden für die deutsche Wirtschaft gewarnt....

Deutschland & Welt

Nuseirat (dts) – Die Israelische Armee (IDF) hat die Befreiung von vier weiteren Hamas-Geiseln im Gazastreifen vermeldet. Die vier Personen im Alter von 21...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will bei der internationalen Friedenskonferenz für die Ukraine in der Schweiz am kommenden Wochenende weitere Länder für...

Deutschland & Welt

Berlin/München (dts) – Führende deutsche Ökonomen warnen davor, bei der Europawahl am Sonntag rechte Parteien zu wählen. Solche Parteien bestünden eher darauf, Kompetenzen auf...

Deutschland & Welt

Wiesbaden (dts) – In den vergangenen gut sechs Jahren gab es insgesamt 17 Verfahren innerhalb des Bundeskriminalamts (BKA) im Zusammenhang mit Rechtsextremismus. Das geht...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Städte- und Gemeindebund fordert großzügige Sperrstunden-Regelungen zur Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. „Ich bin dafür, durchweg Ausnahmen von der Sperrstunde zu ermöglichen“,...

Deutschland & Welt

Frankfurt am Main (dts) – EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat nach der jüngsten Leitzinssenkung die Erwartungen an schnelle weitere Zinssenkungen gedämpft. Die Inflation im Euro-Raum...