Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

IW: Immer mehr Stellen in Halbleiter-Industrie unbesetzt

Köln (dts) – In Berufen der Halbleiterindustrie können immer mehr Stellen nicht besetzt werden: „Im Vergleich zum Vorjahr ist die Fachkräftelücke von etwa 62.000 auf über 82.000 um 30 Prozent gestiegen“, heißt es in einer unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), über die die „Rheinische Post“ in ihrer Dienstagausgabe berichtet. Der Mangel zeigt sich in akademischen und in Ausbildungsberufen.

Bei jeder zweiten Stelle, die nicht besetzt werden kann, werden Beschäftigte mit Berufsausbildung gesucht. Aktuell fehlen hier über 40.000 qualifizierte Bewerber; dies ist ein Plus von 49 Prozent gegenüber dem Jahresdurchschnitt 2021/22. Aber auch akademische Berufe sind betroffen. Für jede dritte offene Stelle werden Experten gesucht, die komplexe Tätigkeiten ausführen und meist ein Master- oder Diplom-Studium abgeschlossen haben. Im Jahresschnitt 2022/23 fehlten hier etwa 30.000 Experten, gegenüber dem Vorjahr ist ihr Anteil um knapp 7.500 gestiegen. „Eine große und schnell wachsende Fachkräftelücke kann die erfolgreiche Ansiedlung neuer Chipfabriken und den Ausbau bestehender Standorte der Halbleiterindustrie gefährden“, warnt Studien-Autorin Sabine Köhne-Finster. Der Bedarf werde auf absehbare Zeit kaum durch den Nachwuchs aus Ausbildung und Studium gedeckt werden können. „Es sind weitere Anstrengungen wichtig, um den Zuwanderungs- und Einstellungsprozess zu vereinfachen“, so Köhne-Finster.

Foto: Computer-Nutzer (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Auch interessant

Service

Im digitalen Zeitalter, in dem Kunden hohe Erwartungen an den Service haben, ist eine effiziente und effektive Kundenbetreuung entscheidender denn je. Eine der Schlüsselkomponenten,...

Deutschland & Welt

Eindhoven (dts) – Im Achtelfinale der Champions League haben sich die PSV Eindhoven und Borussia Dortmund im Hinspiel mit 1:1 unentschieden getrennt. In einem...

Aktuelles

Dortmund. Nach einem Raub in der Nacht zu Mittwoch (20. Februar 2024) sucht die Polizei nun Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge befand sich ein 28-jähriger...

Blaulicht

Dortmund. Auf der A 45 hat sich am Dienstagabend (20. Februar) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 40-jährige Frau getötet wurde. Während der ersten...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Steuereinnahmen insgesamt lagen im Januar 2024 um fast 6 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Das steht im neuen Jahresbericht...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kündigt zum zweiten Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine weitere Militärausgaben an. „Wir unterstützen die Ukraine bei...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Viele Unternehmen in Deutschland tun sich schwer mit dem Thema „New Work“. Das ist das Ergebnis einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage...

Deutschland & Welt

Frankfurt am Main (dts) – Im Tarifkonflikt bei Lufthansa mit der EW Discover hat die Vereinigung Cockpit dem Unternehmen eine Schlichtung vorgeschlagen. Eine Lösung...