Social Media

Suchen...

Blaulicht

Brandstiftungen in Dortmund: Polizei nimmt tatverdächtige Frau fest – Untersuchungshaft

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Aufgrund umfangreicher kriminalpolizeilicher Ermittlungen konnte ein dringender Tatverdacht wegen dreier Brände in Mehrfamilienhäusern in Hörde sowie der Nordstadt hinsichtlich einer 45-jährigen Dortmunderin begründet werden.

Der zuständige Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Dortmund erließ am heutigen Tage (1.12.2023) Haftbefehl gegen die Beschuldigte.

Es bestehen begründete Anhaltspunkte, dass der Beschuldigten weitere Brände zugeordnet werden können. Die Ermittlungen dauern insofern an.

Eine genaue Anzahl und Zuordnung der verschiedenen Brandorte zu der Täterin kann daher noch nicht abschließend erfolgen. Aus ermittlungstaktischen Gründen kann die Dortmunder Polizei zurzeit keine Angaben darüber machen, wie sie auf die Spur der Tatverdächtigen gekommen ist.

Weitere Auskünfte erteilt ausschließlich am kommenden Montag ab 08:00 Uhr Staatsanwalt Felix Giesenregen unter Telefonnummer 926-26104

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Schwere Verletzungen erlitt eine 66-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend (4.7.2024) auf einem Weg an der Hörder Straße in Dortmund. Ein Radfahrer...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Der Dax ist am Dienstag nach einem bereits schwachen Start bis zum Mittag im roten Bereich geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde...

Blaulicht

Dortmund. Nach einer gefährlichen Körperverletzung in der Nacht zu Sonntag (7. Juni) in Dortmund-Mitte haben Beamte der Polizei Dortmund drei Tatverdächtige festgenommen. Die Polizei...

Deutschland & Welt

Genf (dts) – Das UN-Menschenrechtsbüro hat sich entsetzt gezeigt über die Anweisung der israelischen Armee (IDF) vom 7. Juli an die Einwohner im Westen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Grünen im Bundestag fordern eine rasche gesetzliche Neuregelung der Schienenmaut. Ansonsten würden die Trassenentgelte für die Schienennutzung 2026 im Fern-...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach Berichten des „Spiegels“ über Chats aus dem Bildungsministerium von Bettina Stark-Watzinger (FDP) hat die GEW-Vorsitzende Maike Finnern die Berufung des...

Deutschland & Welt

Karlsruhe (dts) – Der Bundesgerichtshof hat am Dienstag zwei Revisionen von Verbraucherschutzverbänden in Musterfeststellungsklagen gegen Sparkassen zurückgewiesen. Die Verbände wollten erreichen, dass die Zinsanpassungen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Landkreise haben die Ampelparteien dazu aufgerufen, die Kindergrundsicherung komplett zu kippen. Dass sich die Koalition in den Haushaltsverhandlungen von der...