Social Media

Suchen...

Aktuelles

Geldautomatensprengung in Witten

Themenbild: Pixabay

Witten. In der Nacht zu Donnerstag sprengten unbekannte Täter einen Geldautomaten in Witten. Anwohner hörten gegen 1:37 Uhr einen lauten Knall von der Filiale der Deutschen Bank in der Wideystraße. Zwei Täter flüchteten kurz darauf in einem Auto in nordwestliche Richtung.

Die Explosion führte dazu, dass die vier Seitenfenster des Geldinstituts komplett zerstört wurden. Herumfliegende Scherben beschädigten auch mehrere Autos im Nahbereich. Glücklicherweise wurde die Statik des Gebäudes durch die Explosion nicht beeinträchtigt.

Die Ermittlungen, die vom Polizeipräsidium Dortmund geführt werden, dauern an. Es ist bisher unklar, ob die Täter Beute gemacht haben.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Gleich zwei Streifenwagenbesatzungen fiel am Freitag Abend (10. Mai 2024, 21:28 Uhr) ein stark motorisiert VW Golf GTI auf. Der Fahrer war so...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Ulrich Schneider, hat für eine Erhöhung des Mindestlohnes auf 15 Euro plädiert und damit den jüngsten...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Das Verteidigungsministerium prüft offenbar die Verschiebung der Ziele für die Truppenstärke der Bundeswehr. Das berichtet „Business Insider“ am Dienstag. Demnach prüft...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) hat sich offenbar intern verärgert gezeigt über das Ausbremsen seiner Etatforderungen für das kommende Jahr. Das berichtet...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der frühere CDU-Generalsekretär und langjährige Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz rät CDU-Chef Friederich Merz, als möglicher Kanzlerkandidat auf Polarisierungen zu verzichten. „Er sollte...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Am Dienstag hat der Dax geringfügig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.724 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nachdem der Arbeitskreis „Steuerschätzung“ seine Erwartungen für die erwarteten Steuereinnahmen nach unten korrigiert hat, spitzt sich der Streit der Ampelkoalition in...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat die geplante Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) kritisiert und eine Bestandsgarantie für 200 Kliniken gefordert....