Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Kein Aprilscherz: DSDS geht 2024 in die 21. Staffel

Deutschland sucht den Superstar Foto: RTL Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.

Köln. Woche für Woche über 3 Millionen Zuschauer bei RTL und auf RTL+, starke 12,7 Prozent Marktanteil im Schnitt bei den 14- bis 59-Jährigen im TV: Die aktuelle Jubiläumsstaffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist ein großer Erfolg. Deshalb hat Dieter Bohlen in der heutigen ersten Liveshow verkündet, dass 2024 die Suche nach einem neuen Superstar in eine weitere Staffel geht.

Inga Leschek, neue Programmgeschäftsführerin von RTL/RTL+: „Gemeinsam mit meinem Team bin ich angetreten, um unsere Zuschauer:innen mit unseren Programmen zu begeistern. Mit der 20. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist das bereits sehr erfolgreich gelungen. Sowohl bei RTL als auch auf RTL+ lag der Zuspruch über unseren Erwartungen und deutlich über den Vorjahreswerten. Diese positive Resonanz hat uns dazu bewogen, auch in 2024 mit DSDS weiterzumachen. Und nicht zuletzt, weil RTL im nächsten Jahr 40. Geburtstag feiert, öffnen wir die Türen für Talente aller Altersgruppen - jede und jeder kann sich bewerben! Wir suchen den absoluten Superstar quer durch alle Generationen.“

Von der Straße auf die große Live-Bühne: Viele Gesangstalente haben in den letzten Jahren diesen Schritt gewagt und sich auf die unvergleichliche Reise von „Deutschland sucht den Superstar“ gemacht. Bewerbungsmöglichkeiten für die 21. Staffel von DSDS finden Sie hier.

„Deutschland sucht den Superstar “ wird von UFA SHOW & FACTUAL GmbH im Auftrag von RTL produziert. Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL.de und alle Folgen live und on demand auf RTL+.

PM/RTL

Auch interessant

Deutschland & Welt

Magdeburg (dts) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht die pauschale Bezeichnung der AfD als „Nazi-Partei“ als kontraproduktiv. Wer AfD-Mitglieder oder gar ihre Wähler...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat keine großen Erwartungen für mögliche Asylverfahren in Drittstaaten. „Kooperationen mit Drittstaaten können ein weiterer Baustein der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), hat neben fortschrittlicher Wirtschaftspolitik und zukunftsfester Gesundheitsversorgung ein Klima der Offenheit für...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Zuzug von Fachkräften aus dem Ausland überkompensiert den Rückgang an deutschen Arbeitern. Das zeigen Antworten des Bundesarbeitsministeriums auf Fragen des...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat mit Unverständnis auf die jüngste Sonntagsfrage reagiert, wonach das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) in Thüringen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Trotz zahlreicher Urteile gegen die Vorratsdatenspeicherung hat der Deutsche Richterbund (DRB) zum Start der Innenministerkonferenz von Bund und Ländern seine Forderung...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) will noch in diesem Jahr in ganz Deutschland mit Landesverbänden vertreten sein. „Natürlich liegt der Schwerpunkt...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Der Dax ist am Mittwoch mit Kursverlusten in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.095 Punkten...