Social Media

Suchen...

Blaulicht

Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft – Polizei sucht Zeugen

Foto: Benedict Bartsch

Dortmund. Unbekannte Täter haben am Freitagnachmittag (10. Februar) den Mitarbeiter eines Juweliergeschäfts an der Münsterstraße mit einer Schusswaffe bedroht. Der Überfall scheiterte jedoch. Die Täter flüchteten ohne Beute.

Den ersten Zeugenangaben zufolge betrat ein unbekannter Mann gegen 16.35 Uhr das Geschäft und bedrohte den 58-jährigen Dortmunder mit einer Schusswaffe. Der Mitarbeiter schrie daraufhin um Hilfe und flüchtete in einen Nebenraum. Daraufhin flüchtete auch der Täter gemeinsam mit einem weiteren Mann, der vor dem Geschäft gewartet hatte.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Duo beobachtet haben und weitere Angaben machen können. Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: ca. 1,90 bis 2 Meter groß, schlank, trug weiße Turnschuhe, eine blaue Jeanshose, eine schwarze Winterjacke mit hellem Fellkragen an der Kapuze (Kapuze auf) sowie einen schwarzen Rucksack, zudem eine schwarze Sturmhaube. Der Mann, der vor dem Laden wartete, soll kleiner sein, schlank und trug eine hellgraue Kapuzenjacke, blaue Jeans sowie dunkle Sneaker mit heller Sohle.

Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Frankfurt (dts) – Die Düsseldorfer Professorin für monetäre Ökonomik, Ulrike Neyer, erwartet vorerst keine weiteren Zinssenkungen mehr. „Stand heute erwarte ich nicht, dass die...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt. Zwischen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, warnt vor Flügelkämpfen in ihrer Partei nach der Europawahl. „Das letzte, was...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die für Anfang Juli geplante Verabschiedung des Rentenpakets II im Bundestag wird sich nach einem Bericht der „Bild“ (Dienstagsausgabe) um mehrere...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem Erfolg bei der Europawahl mit 6,2 Prozent Zustimmung arbeitet das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bereits an der Gründung einer...

Blaulicht

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße,...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Präsident des Verbands Unternehmer Nordrhein-Westfalen, Arndt Kirchhoff, zeigt sich angesichts der Zuwächse an den politischen Rändern nach der EU-Wahl besorgt....

Blaulicht

Dortmund. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund auf der Brambauerstraße/Höhe Im Rübel am heutigen Donnerstag (13. Juni) gegen 16:10 Uhr ist ein 27-jähriger Motorradfahrer...