Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen: Schüsse aus einem Auto abgegeben

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Dortmund. In der Dortmunder Innenstadt sind am Montagabend (16. Januar) aus einem Auto Schüsse abgegeben worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Vorangegangen war dem Vorfall offenbar ein Streit zwischen den Insassen zweier Fahrzeuge.

Ein 35-Jähriger aus Essen befuhr seinen ersten eigenen Angaben zufolge gegen 22.20 Uhr den Innenstadtwall, hinter ihm ein weiterer Mann aus Essen (28) in seinem Fahrzeug. Im Bereich des Bahnhofes, an einer dortigen Ampel, bemerkte der 35-Jährige eine verbale Auseinandersetzung zwischen dem 28-Jährigen und den Insassen eines weiteren Fahrzeugs. Die Essener setzten ihren Weg weiter fort und bogen anschließend in die Brinkhoffstraße ab. Während der Fahrt nahmen die beiden Männer Schussgeräusche wahr und fuhren schließlich auf der Brinkhoffstraße im Bereich einer dortigen Unterführung rechts ran. Anschließend sahen sie, wie aus dem geöffneten Beifahrerfenster eines an ihnen vorbeifahrenden Wagens ein Schuss in Richtung ihrer Fahrzeuge abgegeben wurde – vermutlich aus einer Art Schreckschusspistole. Das Fahrzeug entfernte sich anschließend über die Schützenstraße in Richtung Norden.

Die Fahndung danach verlief negativ.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall und/oder das flüchtende Auto beobachtet haben. Es soll sich dabei um einen silbernen Mercedes – offenbar eine C-Klasse – mit Düsseldorfer Kennzeichen gehandelt haben. Möglicherweise gefolgt von einer Kombination der Buchstaben G und X. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: blonde Haare, blaue Augen, ca. 185 cm groß. Offenbar bestand zudem ein Zusammenhang zu einem BMW mit Dortmunder Kennzeichen, mit dessen Insassen es zuvor zu den verbalen Streitigkeiten gekommen war.

Hinweise gehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Deutschland & Welt

Frankfurt (dts) – Die Düsseldorfer Professorin für monetäre Ökonomik, Ulrike Neyer, erwartet vorerst keine weiteren Zinssenkungen mehr. „Stand heute erwarte ich nicht, dass die...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt. Zwischen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, warnt vor Flügelkämpfen in ihrer Partei nach der Europawahl. „Das letzte, was...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund auf der Brambauerstraße/Höhe Im Rübel am heutigen Donnerstag (13. Juni) gegen 16:10 Uhr ist ein 27-jähriger Motorradfahrer...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die für Anfang Juli geplante Verabschiedung des Rentenpakets II im Bundestag wird sich nach einem Bericht der „Bild“ (Dienstagsausgabe) um mehrere...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem Erfolg bei der Europawahl mit 6,2 Prozent Zustimmung arbeitet das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bereits an der Gründung einer...

Blaulicht

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße,...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Präsident des Verbands Unternehmer Nordrhein-Westfalen, Arndt Kirchhoff, zeigt sich angesichts der Zuwächse an den politischen Rändern nach der EU-Wahl besorgt....