Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Chef der Bundesnetzagentur warnt vor Gasmangel im nächsten Winter

Themenbild: Pixabay

Hamburg. Der Präsident der Bundesnetzagentur Klaus Müller sieht die Gasversorgung in Deutschland trotz des jüngsten Kälteeinbruchs derzeit als sicher an. „Wir sind mit randvollen Speichern gestartet und hatten einen milden Oktober und November, mit deutlich geringeren Verbräuchen als in früheren Jahren. Das gleicht den überraschend eisigen Dezember aus“, sagt Müller in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT. „Wir haben immer noch historisch gut gefüllte Speicher.“

Müller warnt jedoch vor einer Gasmangellage im nächsten Winter. „Meine Sorge ist, dass im Frühjahr alle ermattet sind und sich freuen, dass die Katastrophe einer Gasmangellage nicht eingetreten ist. Aber ich werde den ganzen Sommer über daran erinnern: Die Gefahr droht im nächsten Winter wieder!“, so der Bundesnetzagentur-Präsident in der ZEIT. Er beobachte, dass etwa in den Niederlanden und im Baltikum mehr Gas eingespart werde als in Deutschland. Auch manch deutsche Unternehmen „sind jetzt schon wieder zu Gas zurückgewechselt, weil es günstiger geworden ist.“ Deshalb sei es wichtig, Vorsorge zu treffen und weiter zu sparen.

PM/DIE ZEIT

Auch interessant

Deutschland & Welt

Magdeburg (dts) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht die pauschale Bezeichnung der AfD als „Nazi-Partei“ als kontraproduktiv. Wer AfD-Mitglieder oder gar ihre Wähler...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat keine großen Erwartungen für mögliche Asylverfahren in Drittstaaten. „Kooperationen mit Drittstaaten können ein weiterer Baustein der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), hat neben fortschrittlicher Wirtschaftspolitik und zukunftsfester Gesundheitsversorgung ein Klima der Offenheit für...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Trotz zahlreicher Urteile gegen die Vorratsdatenspeicherung hat der Deutsche Richterbund (DRB) zum Start der Innenministerkonferenz von Bund und Ländern seine Forderung...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Der Dax ist am Mittwoch mit Kursverlusten in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.095 Punkten...

Blaulicht

Dortmund. Am heutigen Vormittag (20. Juni 2024) wurden Schülerinnen und Schüler der Realschule in der Schweizer Allee durch Pfefferspray leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen...

Blaulicht

Dortmund. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20.6.) mehrere Personen, die Werkzeuge aus einem Auto entwendeten. Im Rahmen der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) will noch in diesem Jahr in ganz Deutschland mit Landesverbänden vertreten sein. „Natürlich liegt der Schwerpunkt...