Social Media

Suchen...

Blaulicht

Verfolgungsfahrt mit Polizei endet mit Festnahme

Symbolfoto: Pixabay

Dortmund. Nachdem sich am Montag, 19.12, ein Autofahrer einer Verkehrskontrolle entzog hatte, konnten ihn die Polizisten nach einer Verfolgungsfahrt festnehmen. Der Flüchtige hatte keinen Führerschein, dafür aber zwei Haftbefehle offen.

Gegen 23.40 Uhr wollten Beamte im Bereich des Märchenwegs ein Auto kontrollieren. Nachdem die Polizisten Anhaltezeichen gegeben hatten, bremste der Fahrer des Autos kurz ab, um dann direkt wieder zu beschleunigen. Die Flucht führte über die Bayrische und Derner Straße auf die Feineisenstraße. Dort fuhr er mit unvermindert hoher Geschwindigkeit über eine rote Ampel.

Nur durch vorausschauendes und rücksichtsvolles Verhalten der unbeteiligten Verkehrsteilnehmer kam es zu keinen Kollisionen. Die gefahrene Geschwindigkeit betrug zwischenzeitlich circa 100 km/h.

Die gefährliche Fahrt nahm ihren Verlauf auf der Derner Straße und von dort auf die Walther-Kohlmann-Straße, wo das Auto schließlich von den Beamten angehalten werden konnte.

Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 26-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Auf dem Beifahrersitz saß eine 29-jährige Dortmunderin. Im Auto fanden die Beamten einen Teleskopschlagstock und eine Machete. Einen Führerschein besaß der Mann nicht, dafür lagen gegen ihn zwei Haftbefehle vor. Die Gegenstände, das Fahrzeug sowie die Mobiltelefone von beiden Insassen stellten die Beamten sicher.

Die Polizisten brachten den 26-Jährigen in das Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Frankfurt (dts) – Die Düsseldorfer Professorin für monetäre Ökonomik, Ulrike Neyer, erwartet vorerst keine weiteren Zinssenkungen mehr. „Stand heute erwarte ich nicht, dass die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, warnt vor Flügelkämpfen in ihrer Partei nach der Europawahl. „Das letzte, was...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt. Zwischen...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem Erfolg bei der Europawahl mit 6,2 Prozent Zustimmung arbeitet das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bereits an der Gründung einer...

Blaulicht

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße,...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Präsident des Verbands Unternehmer Nordrhein-Westfalen, Arndt Kirchhoff, zeigt sich angesichts der Zuwächse an den politischen Rändern nach der EU-Wahl besorgt....

Blaulicht

Dortmund. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund auf der Brambauerstraße/Höhe Im Rübel am heutigen Donnerstag (13. Juni) gegen 16:10 Uhr ist ein 27-jähriger Motorradfahrer...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die für Anfang Juli geplante Verabschiedung des Rentenpakets II im Bundestag wird sich nach einem Bericht der „Bild“ (Dienstagsausgabe) um mehrere...