Social Media

Suchen...

Blaulicht

Schusswaffengebrauch im Rahmen eines Einsatzes in Geseke

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Am Donnerstag (24. November) kam es in Geseke im Rahmen eines Polizeieinsatzes zu einem Schusswaffengebrauch zum Nachteil eines 30-jährigen Mannes. Der Mann wurde dabei verletzt.

Die Polizeibeamten sollten vor Ort Amtshilfe für die zuständige Ordnungsbehörde bei der Durchsetzung eines gerichtlichen Unterbringungsbeschlusses in einer psychiatrischen Klinik leisten. Während der Ansprache der Beamten bedrohte der 30-Jährige die Polizisten mit einem Messer. Einer der eingesetzten Beamten gab daraufhin vier Schüsse ab.

Der Einsatz wurde durch eine eingeschaltete Bodycam eines anderen eingesetzten Beamten gefilmt. Die Auswertung des Videomaterials ist wesentlicher Bestandteil der Ermittlungen und dauert derzeit an.

Der 30-Jährige wurde durch die Schüsse am Oberarm sowie am Gesäß getroffen und sofort vor Ort durch einen Notarzt behandelt. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr. Durch die Schüsse erlitten mehrere Polizisten ein Knalltrauma und wurden ebenfalls behandelt.

Im Hinblick auf die Schussabgabe des Beamten ist gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung im Amt eingeleitet worden. In diesem Verfahren wird das Vorliegen einer Notwehr-bzw. Nothilfehandlung geprüft werden.

Aus Neutralitätsgründen ermittelt die Polizei Dortmund. Weitere Angaben können derzeit nicht gemacht werden.

Für eventuelle Rückfragen zu dem Inhalt dieser Presseerklärung steht die Staatsanwaltschaft Paderborn, Herr Meyer, Tel. 015758855793 zur Verfügung.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Magdeburg (dts) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht die pauschale Bezeichnung der AfD als „Nazi-Partei“ als kontraproduktiv. Wer AfD-Mitglieder oder gar ihre Wähler...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat keine großen Erwartungen für mögliche Asylverfahren in Drittstaaten. „Kooperationen mit Drittstaaten können ein weiterer Baustein der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), hat neben fortschrittlicher Wirtschaftspolitik und zukunftsfester Gesundheitsversorgung ein Klima der Offenheit für...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat mit Unverständnis auf die jüngste Sonntagsfrage reagiert, wonach das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) in Thüringen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Zuzug von Fachkräften aus dem Ausland überkompensiert den Rückgang an deutschen Arbeitern. Das zeigen Antworten des Bundesarbeitsministeriums auf Fragen des...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Trotz zahlreicher Urteile gegen die Vorratsdatenspeicherung hat der Deutsche Richterbund (DRB) zum Start der Innenministerkonferenz von Bund und Ländern seine Forderung...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) will noch in diesem Jahr in ganz Deutschland mit Landesverbänden vertreten sein. „Natürlich liegt der Schwerpunkt...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Der Dax ist am Mittwoch mit Kursverlusten in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.095 Punkten...