Social Media

Suchen...

Blaulicht

Auto kollidiert mit Straßenbahn – Fahrerin leicht verletzt

Themenbild: Unsplash

Dortmund. Auf der Bornstraße ist es am Mittwochnachmittag (23. November) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Straßenbahn gekommen. Die 23-jährige Autofahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.20 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt befuhr die Dortmunderin mit ihrem Polo die Bornstraße in nördliche Richtung. Etwa in Höhe der Hildastraße wollte sie wenden, um ihre Fahrt in Richtung Süden fortzusetzen. Dabei übersah sie die Bahn der Linie U 42, die gerade von der Haltestelle „Eisenstraße“ kommend den nächsten Halt „Glückaufstraße“ anfuhr. Es kam zu einer seitlichen Kollision und das Auto der 23-Jährigen kippte auf die Seite.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 45-jährige Fahrer der Bahn und die Insassen blieben unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme ergaben die ersten Ermittlungen der eingesetzten Beamten, dass die 23-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem bestätigte ein Drogenvortest die Hinweise der Polizisten auf einen vorherigen Betäubungsmittelkonsum.

Die 23-Jährige erwartet daher nun auch ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen § 315s StGB.

Die Bornstraße musste während der Unfallaufnahme in Richtung Süden bis ca. 17.30 Uhr gesperrt werden.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Frankfurt (dts) – Die Düsseldorfer Professorin für monetäre Ökonomik, Ulrike Neyer, erwartet vorerst keine weiteren Zinssenkungen mehr. „Stand heute erwarte ich nicht, dass die...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt. Zwischen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, warnt vor Flügelkämpfen in ihrer Partei nach der Europawahl. „Das letzte, was...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die für Anfang Juli geplante Verabschiedung des Rentenpakets II im Bundestag wird sich nach einem Bericht der „Bild“ (Dienstagsausgabe) um mehrere...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem Erfolg bei der Europawahl mit 6,2 Prozent Zustimmung arbeitet das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bereits an der Gründung einer...

Blaulicht

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße,...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Präsident des Verbands Unternehmer Nordrhein-Westfalen, Arndt Kirchhoff, zeigt sich angesichts der Zuwächse an den politischen Rändern nach der EU-Wahl besorgt....

Blaulicht

Dortmund. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund auf der Brambauerstraße/Höhe Im Rübel am heutigen Donnerstag (13. Juni) gegen 16:10 Uhr ist ein 27-jähriger Motorradfahrer...