Social Media

Suchen...

Blaulicht

35-Jährige nach Verkehrsunfall auf der A1 schwer verletzt

Symbolfoto: Unsplash, Jonas Augustin

Dortmund. Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 in Richtung Köln kurz hinter dem Kamener Kreuz am Dienstag (15. November) gegen 16:30 Uhr ist eine 35-jährige Frau aus Lüdinghausen schwer verletzt worden. Lebensgefahr besteht nach jetzigem Stand nicht. Der Lkw-Fahrer (41, aus Mecklenburg-Vorpommern) blieb unverletzt.

Die 35-Jährige fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf einen Lkw auf und geriet aufgrund des Aufpralls unter den Auflieger des Lkw. Ein Rettungshubschrauber, der auf der Fahrbahn landen musste, brachte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Bis zu diesem Transport blieb die Autobahn in Richtung Köln voll gesperrt, danach konnte der Verkehr erst über den linken, später dann zusätzlich auch über den rechten Fahrstreifen, an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Gegen 18:30 Uhr waren die Bergungsarbeiten beendet und die Fahrbahn konnte wieder in Gänze freigegeben werden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Magdeburg (dts) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht die pauschale Bezeichnung der AfD als „Nazi-Partei“ als kontraproduktiv. Wer AfD-Mitglieder oder gar ihre Wähler...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat keine großen Erwartungen für mögliche Asylverfahren in Drittstaaten. „Kooperationen mit Drittstaaten können ein weiterer Baustein der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), hat neben fortschrittlicher Wirtschaftspolitik und zukunftsfester Gesundheitsversorgung ein Klima der Offenheit für...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Zuzug von Fachkräften aus dem Ausland überkompensiert den Rückgang an deutschen Arbeitern. Das zeigen Antworten des Bundesarbeitsministeriums auf Fragen des...

Deutschland & Welt

Kiel (dts) – Vor den Bund-Länder-Beratung in dieser Woche, bei der auch das Thema einer höheren gesamtstaatlichen Verteidigungsbereitschaft auf der Tagesordnung der Innenminister sowie...

Blaulicht

Dortmund. Am heutigen Vormittag (20. Juni 2024) wurden Schülerinnen und Schüler der Realschule in der Schweizer Allee durch Pfefferspray leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat mit Unverständnis auf die jüngste Sonntagsfrage reagiert, wonach das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) in Thüringen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Trotz zahlreicher Urteile gegen die Vorratsdatenspeicherung hat der Deutsche Richterbund (DRB) zum Start der Innenministerkonferenz von Bund und Ländern seine Forderung...