Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Bundeswehr verschwendet 300 Tonnen CO2 durch Flugvorführungen

Themenbild: Pixabay

Berlin. Die Bundesluftwaffe hat bei ihren Flugvorführungen auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in diesem Jahr 291 Tonnen CO2 ausgestoßen.

Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Partei „Die Linke“ hervor, die rbb24-Recherche vorliegt. Der Wert entspricht dem vom Umweltbundesamt ermittelten durchschnittlichen Jahresausstoß von 121 PKW. Auf der Berliner Luftfahrtmesse hat die Bundeswehr 13 Flugvorführungen mit insgesamt 27 Flugstunden absolviert. Eingesetzt wurden dabei zwei Airbus Transportflugzeuge vom Typ A 400 M und A 330 sowie die Kampfflugzeuge Eurofighter und Tornado. Die verhältnismäßig größte Umweltbelastung verursachen die Kampfflugzeuge mit einem CO2-Ausstoß von gut 14 (Tornado) bzw. 12 Tonnen (Eurofighter) pro Stunde.

„Es kann nicht angehen“, kommentiert die Fragestellerin Sevim Dagdelen von der Linksfraktion die Zahlen, „dass die Bevölkerung im Winter in den Wohnungen friert, während die Bundeswehr zu „Showzwecken“ munter Treibstoff verheizt.“ Über den C02-Ausstoß hinaus tragen Flugbewegungen auch durch ihren Partikel-, durch Schwefel-, Stickoxid- und Wasserdampf-Ausstoß in hohen Luftschichten zur Klimabelastung bei.

PM/RBB

Auch interessant

Deutschland & Welt

Frankfurt (dts) – Die Düsseldorfer Professorin für monetäre Ökonomik, Ulrike Neyer, erwartet vorerst keine weiteren Zinssenkungen mehr. „Stand heute erwarte ich nicht, dass die...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt. Zwischen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, warnt vor Flügelkämpfen in ihrer Partei nach der Europawahl. „Das letzte, was...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund auf der Brambauerstraße/Höhe Im Rübel am heutigen Donnerstag (13. Juni) gegen 16:10 Uhr ist ein 27-jähriger Motorradfahrer...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die für Anfang Juli geplante Verabschiedung des Rentenpakets II im Bundestag wird sich nach einem Bericht der „Bild“ (Dienstagsausgabe) um mehrere...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem Erfolg bei der Europawahl mit 6,2 Prozent Zustimmung arbeitet das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bereits an der Gründung einer...

Blaulicht

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße,...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Präsident des Verbands Unternehmer Nordrhein-Westfalen, Arndt Kirchhoff, zeigt sich angesichts der Zuwächse an den politischen Rändern nach der EU-Wahl besorgt....