Social Media

Suchen...

Blaulicht

Raub mit Messerstich an der Haltestelle Walbertstraße/Schulmuseum

Symbolfoto: Depositphotos, Valentin Baciu

Dortmund. Nach einem schweren Raub an der Haltestelle Walbertstraße/Schulmuseum in Dortmund-Marten in der Nacht zu Sonntag (17. Juli) sucht die Polizei Zeugen. Ein 26-jähriger Dortmunder ist dabei von mutmaßlich drei Personen schwer verletzt worden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand schlief der 26-Jährige an der Haltestelle in Höhe der Martener Straße 289 ein. Gegen 2.15 Uhr bemerkte er, wie drei Personen seinen Rucksack durchwühlten. Als er sich wehrte, stach eine Person in seine Richtung. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Westen. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und verblieb stationär im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas gesehen haben. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Zwei Täter waren 18 bis 20 Jahre alt und 175 cm groß. Eine der beiden Personen hatte einen blonden Topfschnitt, der andere Mann hatte kurze braune Haare. Die dritte Täterin sei 18 bis 20 Jahre alt und habe braune Haare.

Zeugen melden sich bitte auf der Polizeiwache Huckarde unter Tel. 0231/132-2121.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Um den Organmangel in Deutschland zu reduzieren, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) Nierenspenden deutlich erleichtern. Das geht aus einem Referentenentwurf hervor,...

Blaulicht

Dortmund. Am Samstag (13. April 2024) gegen 14.30 Uhr verunfallte ein Radfahrer in Dortmund Brackel auf der Hannöverschen Straße (Westheck). Der Radfahrer blieb schwerverletzt...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem Reisebusunfall auf der Autobahn 45 bei Wenden in Richtung Dortmund sind am Sonntag (21.4.2024) acht Jugendliche einer Schule aus Marburg in...

Blaulicht

Dortmund. Zeugen sucht die Dortmunder Kriminalpolizei nach einem Brand in einem Ladenlokal an der Weststraße 37a in Hamm. Dort gab es am Freitagmorgen (19.4.2024)...

Blaulicht

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit...

Deutschland & Welt

Dschibuti (dts) – Die Luftverteidigungsfregatte „Hessen“ hat am Samstagmorgen ihren Einsatz im Roten Meer beendet. Mit Verlassen des Einsatzgebiets endete die Beteiligung an Eunavfor...

Blaulicht

Dortmund. Im Dortmunder Unionviertel kam es am Sonntagabend (21. April 2024) gegen 21 Uhr zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 41-jähriger Dortmunder wurde mit mehreren...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Am 30. Spieltag der 1. Bundesliga hat der FC Bayern München gegen den 1. FC Union Berlin 5:1 gewonnen. Bayern bleibt...