Social Media

Suchen...

Blaulicht

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfallflucht auf der A46 – Polizei sucht Hinweisgeber

Symbolfoto: Unsplash, Jonas Augustin

Dortmund. Eine Unfallflucht mit zwei verletzten Personen und einem hohen Sachschaden hat sich am Mittwochnachmittag (27. April) auf der A 46 in Höhe der Anschlussstelle Iserlohn-Seilersee zugetragen. Die Polizei sucht noch Hinweisgeber.

Nach bisherigen Erkenntnissen ereignete sich der Unfall um 15.57 Uhr. Ein 41-Jähriger aus Iserlohn war mit seinem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen der A 46 in Richtung Brilon unterwegs. Gleichzeitig fuhr links neben ihm ein dunkelblauer Seat Mii. In Höhe der Anschlussstelle Iserlohn-Seilersee wechselte eben dieses Auto offenbar vollkommen unvermittelt in Richtung des Ausfädelungsstreifens, um die Autobahn möglicherweise an der Ausfahrt zu verlassen.

Der 41-Jährige bremste seinen Mercedes stark ab und wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei kollidierte er mit dem Heck eines 37-Jährigen aus Hemer, der sich mit seinem Mercedes bereits auf dem Ausfädelungsstreifen befand. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der 37-Jährige in seinem Pkw über den Seitenstreifen auf den angrenzenden Grünbereich katapultiert.

Der Fahrer/die Fahrerin des dunkelblauen Seat Mii setzte die Fahrt hingegen fort.

Rettungswagen brachten die leicht verletzten Fahrer in Krankenhäuser. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der Ausfädelungsstreifen nicht befahrbar. Schätzungsweise entstand ein Sachschaden von 16.000 Euro.

Die Polizei sucht noch Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und/oder Hinweise zu dem Fahrer/der Fahrerin eines dunkelblauen Seat Mii geben können. Bitte melden Sie sich bei der Autobahnpolizeiwache Hagen unter 0231/132-4621.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Gleich mehrere Vergehen leistete sich am Dienstag (16.4.) ein 29-Jähriger aus Dortmund. Alles begann damit, dass er die Anhaltesignale der Polizei missachtete und...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 1 bei Wetter sind am Freitagabend (12. April) drei Personen verletzt worden. Die Polizei schätzt den entstandenen...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntag (14. April 2024) verunfallte gegen 03.10 Uhr ein mit zwei Personen besetztes Auto in Lünen auf der Straße Dreischfeld. Beide Insassen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Regierungsparteien SPD und FDP legen in der Wählergunst zu. Das berichtet „Bild“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf den aktuellen „Meinungstrend“ des...

Aktuelles

Dortmund. Die Polizei nahm am Montag (15. April 2024) gegen 13 Uhr eine Geldbabholerin nach einem versuchten Betrug in Dortmund Kirchhörde in der Hagener...

Blaulicht

Dortmund. Am Freitag (12. April 2024) kam es gegen 19.30 Uhr zu Streitigkeiten in einem Bus der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) in Lünen. Ein...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) geht aktuell von einer Fachkräftelücke von 30.000 Vollzeitkräften in der Pflege aus. Wenn nicht entschlossen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die FDP-Bundestagsfraktion will die geplante Rentenreform um die Einführung einer Flexirente erweitern und einen Renteneintritt weit über das bisherige Eintrittsalter von...