Social Media

Suchen...

Blaulicht

Schwerer Raub in Dortmund Körne – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto: Unsplash, Jonas Augustin

Dortmund. Ein 41-jähriger Dortmunder ist in der Nacht zu Freitag (7. Januar) von zwei jungen Männern auf der Kaiserstraße ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut ersten Erkenntnissen hatten die beiden Tatverdächtigen den Dortmunder um gegen 4.20 Uhr in ein Gespräch verwickelt. Mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht griffen sie den 41-Jährigen plötzlich an. Dabei fiel er zu Boden und verlor seinen Rucksack sowie eine Tragetasche. Er wurde dabei leicht verletzt.

Mit dem Rucksack und der Tragetasche flüchteten die beiden unbekannten Personen in Richtung Westen, Von-Der-Tann-Straße.

Die Männer können wie folgt beschrieben werden: 16 bis 20 Jahre alt, ca. 179 cm groß, schmale Statur, trug einen Oberlippenbart sowie schwarze Haare und eine schwarze Jacke. Nach Zeugenangaben wird er als südosteuropäischer Phänotyp beschrieben.

Zweiter Tatverdächtiger: 16 bis 20 Jahre alt, zwischen 185 und 190 cm groß, Sommersprossen und trug eine graue Daunenjacke sowie weiße Turnschuhe. Nach Zeugenangaben wird er als westeuropäischer Phänotyp beschrieben.

Die Polizei fragt nun: Wer hat den Raub beobachtet und kann Angaben zu der Identität der Tatverdächtigen machen? Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231/132-7441 entgegen.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Gleich mehrere Vergehen leistete sich am Dienstag (16.4.) ein 29-Jähriger aus Dortmund. Alles begann damit, dass er die Anhaltesignale der Polizei missachtete und...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 1 bei Wetter sind am Freitagabend (12. April) drei Personen verletzt worden. Die Polizei schätzt den entstandenen...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntag (14. April 2024) verunfallte gegen 03.10 Uhr ein mit zwei Personen besetztes Auto in Lünen auf der Straße Dreischfeld. Beide Insassen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Regierungsparteien SPD und FDP legen in der Wählergunst zu. Das berichtet „Bild“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf den aktuellen „Meinungstrend“ des...

Aktuelles

Dortmund. Die Polizei nahm am Montag (15. April 2024) gegen 13 Uhr eine Geldbabholerin nach einem versuchten Betrug in Dortmund Kirchhörde in der Hagener...

Blaulicht

Dortmund. Am Freitag (12. April 2024) kam es gegen 19.30 Uhr zu Streitigkeiten in einem Bus der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) in Lünen. Ein...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) geht aktuell von einer Fachkräftelücke von 30.000 Vollzeitkräften in der Pflege aus. Wenn nicht entschlossen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die FDP-Bundestagsfraktion will die geplante Rentenreform um die Einführung einer Flexirente erweitern und einen Renteneintritt weit über das bisherige Eintrittsalter von...