Social Media

Suchen...

Blaulicht

Widerstand gegen Polizeibeamte endet mit drei Festnahmen

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Während einer Präsenzstreife in der Innenstadt wurden in der Samstagnacht (5. Dezember) unsere Einsatzkräfte auf eine Gruppe von streitenden jungen Männern aufmerksam. Die Beamten schritten ein, wurden dabei tätlich angegriffen und nahmen drei Streithähne in Polizeigewahrsam.

Ersten Ermittlungen zufolge gerieten um kurz nach Mitternacht zwei alkoholisierte Personengruppen auf dem Alten Markt in der Dortmunder Innenstadt aneinander. Zwei 21- und 27-jährige Dortmunder standen dabei einem 23-jährigen Schwerter gegenüber. Als unsere Einsatzkräfte den Streit bemerkten und schlichtend eingriffen, wurden sie zunächst von dem 23-jährigem Schwerter angegriffen. Dieser schlug nach einem Beamten und wurde in Folge dessen vor Ort in Gewahrsam genommen.

Dass die jungen Männer zuvor noch stritten, war ihnen nun offensichtlich egal. Denn die beiden Dortmunder wollten nun ihrem Schwerter Kontrahenten zur Hilfe kommen und versuchten diesen zu befreien. Keine gute Idee: unter Hinzuziehung von weiteren Einsatzkräften wurden auch diese beiden jungen Männer in Gewahrsam genommen.

Für alle drei ging es in das Polizeigewahrsam an der Markgrafenstraße. Hier wurden sie nach erfolgter Ausnüchterung entlassen. Die jungen Männer erwarten jetzt Strafanzeigen u.a. wegen Widerstands, Körperverletzung und in einem Fall wegen Sachbeschädigung.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Schwere Verletzungen erlitt eine 66-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend (4.7.2024) auf einem Weg an der Hörder Straße in Dortmund. Ein Radfahrer...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Der Dax ist am Dienstag nach einem bereits schwachen Start bis zum Mittag im roten Bereich geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Grünen im Bundestag fordern eine rasche gesetzliche Neuregelung der Schienenmaut. Ansonsten würden die Trassenentgelte für die Schienennutzung 2026 im Fern-...

Deutschland & Welt

Genf (dts) – Das UN-Menschenrechtsbüro hat sich entsetzt gezeigt über die Anweisung der israelischen Armee (IDF) vom 7. Juli an die Einwohner im Westen...

Blaulicht

Dortmund. Nach einer gefährlichen Körperverletzung in der Nacht zu Sonntag (7. Juni) in Dortmund-Mitte haben Beamte der Polizei Dortmund drei Tatverdächtige festgenommen. Die Polizei...

Deutschland & Welt

Karlsruhe (dts) – Der Bundesgerichtshof hat am Dienstag zwei Revisionen von Verbraucherschutzverbänden in Musterfeststellungsklagen gegen Sparkassen zurückgewiesen. Die Verbände wollten erreichen, dass die Zinsanpassungen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach Berichten des „Spiegels“ über Chats aus dem Bildungsministerium von Bettina Stark-Watzinger (FDP) hat die GEW-Vorsitzende Maike Finnern die Berufung des...

Dortmund

Dortmund. Bei der letzten Partie der UEFA EURO 2024 in Dortmund zwischen den Niederlanden und England erwartet die Polizei Dortmund am Mittwoch (10. Juli)...