Social Media

Suchen...

Blaulicht

Widerstand gegen Polizeibeamte endet mit drei Festnahmen

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Während einer Präsenzstreife in der Innenstadt wurden in der Samstagnacht (5. Dezember) unsere Einsatzkräfte auf eine Gruppe von streitenden jungen Männern aufmerksam. Die Beamten schritten ein, wurden dabei tätlich angegriffen und nahmen drei Streithähne in Polizeigewahrsam.

Ersten Ermittlungen zufolge gerieten um kurz nach Mitternacht zwei alkoholisierte Personengruppen auf dem Alten Markt in der Dortmunder Innenstadt aneinander. Zwei 21- und 27-jährige Dortmunder standen dabei einem 23-jährigen Schwerter gegenüber. Als unsere Einsatzkräfte den Streit bemerkten und schlichtend eingriffen, wurden sie zunächst von dem 23-jährigem Schwerter angegriffen. Dieser schlug nach einem Beamten und wurde in Folge dessen vor Ort in Gewahrsam genommen.

Dass die jungen Männer zuvor noch stritten, war ihnen nun offensichtlich egal. Denn die beiden Dortmunder wollten nun ihrem Schwerter Kontrahenten zur Hilfe kommen und versuchten diesen zu befreien. Keine gute Idee: unter Hinzuziehung von weiteren Einsatzkräften wurden auch diese beiden jungen Männer in Gewahrsam genommen.

Für alle drei ging es in das Polizeigewahrsam an der Markgrafenstraße. Hier wurden sie nach erfolgter Ausnüchterung entlassen. Die jungen Männer erwarten jetzt Strafanzeigen u.a. wegen Widerstands, Körperverletzung und in einem Fall wegen Sachbeschädigung.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Gleich mehrere Vergehen leistete sich am Dienstag (16.4.) ein 29-Jähriger aus Dortmund. Alles begann damit, dass er die Anhaltesignale der Polizei missachtete und...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 1 bei Wetter sind am Freitagabend (12. April) drei Personen verletzt worden. Die Polizei schätzt den entstandenen...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntag (14. April 2024) verunfallte gegen 03.10 Uhr ein mit zwei Personen besetztes Auto in Lünen auf der Straße Dreischfeld. Beide Insassen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Regierungsparteien SPD und FDP legen in der Wählergunst zu. Das berichtet „Bild“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf den aktuellen „Meinungstrend“ des...

Aktuelles

Dortmund. Die Polizei nahm am Montag (15. April 2024) gegen 13 Uhr eine Geldbabholerin nach einem versuchten Betrug in Dortmund Kirchhörde in der Hagener...

Blaulicht

Dortmund. Am Freitag (12. April 2024) kam es gegen 19.30 Uhr zu Streitigkeiten in einem Bus der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) in Lünen. Ein...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) geht aktuell von einer Fachkräftelücke von 30.000 Vollzeitkräften in der Pflege aus. Wenn nicht entschlossen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die FDP-Bundestagsfraktion will die geplante Rentenreform um die Einführung einer Flexirente erweitern und einen Renteneintritt weit über das bisherige Eintrittsalter von...