Social Media

Suchen...

Blaulicht

Verkehrsunfall auf der B54 – eine Fahrerin schwer verletzt

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten PKW-Fahrerin kam es am 04.12.2021 auf der Bundesstraße 54 in Dortmund.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 36-jährige Dortmunderin die B 54 mit ihrem Citroen in südlicher Richtung. Ebenfalls im PKW befand sich ihr 2-jähriger Sohn.

Gegen 22.00 Uhr fuhr gleichzeitig der PKW VW Touran einer 51-jährigen Frau aus Senden von der Auffahrt der Victor-Toyka-Straße in südliche Richtung auf die B 54 und wechselte direkt auf die rechte Fahrspur, so die Angaben von Zeugen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die 36-jährige Dortmunderin ausweichen, geriet dabei ins Schleudern und prallte gegen die rechte und anschließend gegen die linke Schutzplanke, bevor der Citroen zum Stehen kam.

Dabei verletzte sich die Dortmunderin schwer, ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Glücklicherweise blieb ihr 2-jähriges Kind unverletzt. Der erheblich beschädigte Citroen erlitt einen Totalschaden und musste von der Unfallstelle weggeschleppt werden.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Um den Organmangel in Deutschland zu reduzieren, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) Nierenspenden deutlich erleichtern. Das geht aus einem Referentenentwurf hervor,...

Blaulicht

Dortmund. Am Samstag (13. April 2024) gegen 14.30 Uhr verunfallte ein Radfahrer in Dortmund Brackel auf der Hannöverschen Straße (Westheck). Der Radfahrer blieb schwerverletzt...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem Reisebusunfall auf der Autobahn 45 bei Wenden in Richtung Dortmund sind am Sonntag (21.4.2024) acht Jugendliche einer Schule aus Marburg in...

Blaulicht

Dortmund. Zeugen sucht die Dortmunder Kriminalpolizei nach einem Brand in einem Ladenlokal an der Weststraße 37a in Hamm. Dort gab es am Freitagmorgen (19.4.2024)...

Blaulicht

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit...

Blaulicht

Dortmund. Im Dortmunder Unionviertel kam es am Sonntagabend (21. April 2024) gegen 21 Uhr zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 41-jähriger Dortmunder wurde mit mehreren...

Deutschland & Welt

Dschibuti (dts) – Die Luftverteidigungsfregatte „Hessen“ hat am Samstagmorgen ihren Einsatz im Roten Meer beendet. Mit Verlassen des Einsatzgebiets endete die Beteiligung an Eunavfor...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Kitas in NRW nehmen mehr Schließtage in Anspruch. Das geht aus einer Antwort des NRW-Familienministeriums auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor,...