Social Media

Suchen...

Blaulicht

Zahlreiche gefälschte Impfausweise in der letzten Woche sichergestellt

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Die Polizei Dortmund hat am Mittwoch (17. November) im Rahmen einer Durchsuchung in Dortmund zahlreiche gefälschte Impfausweise sichergestellt. Aufgefallen war dies, weil Apothekerinnen und Apotheker in Dortmund in den letzten Tagen häufiger Verdacht schöpften und die Polizei informierten.

Personen, die mit gefälschten Impfausweisen in Papierform in eine Apotheke gehen, möchten zumeist auf illegalem Wege ein digitales Impfzertifikat erwerben. Im vorliegenden Fall gaben die Tatverdächtigen an, zwei Mal mit einem mRNA-Impfstoff geimpft worden zu sein. Dies fiel den Apotheken-Angestellten auf, die anschließend vorbildlich reagierten und Kopien vom angeblichen Impfausweis sowie dem Personalausweis der Tatverdächtigen anfertigten. In allen Fällen wurde der Verdacht der Fälschung später bestätigt.

Die Polizei bittet Apotheken-Angestellte in Dortmund und Lünen daher, auch in Zukunft bei der Prüfung solcher Dokumente weiterhin größte Sensibilität walten zu lassen. Sollten Sie einen Grund haben, die Echtheit eines Impfausweises anzuzweifeln, wenden Sie sich möglichst unbemerkt an den Notruf der Polizei. Prüfen Sie im Einzelfall auch, ob es Sinn macht, die Impfausweise direkt einzubehalten. Bringen Sie sich dabei allerdings nicht selbst in Gefahr. Vermeiden Sie bei Bedenken bitte unbedingt eine direkte Konfrontation.

Die Polizei Dortmund bittet an dieser Stelle auch noch mal alle Bürgerinnen und Bürger eindringlich, ihre Impfpässe nicht in den Sozialen Medien (Facebook, Instagram, Whats App-Status o.Ä.) zu posten. Häufig nutzen Urkundenfälscher die Chargennummern solcher Fotos, um ihre Impfausweise zu fälschen.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Dortmund

Dortmund. Im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme im Bereich des Westfalenparks wurden heute sieben Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden (6x 250 Kilogramm, 1x 500...

Blaulicht

Dortmund. Zeugen haben der Polizei am vergangenen Sonntag (23.1.) mehrere Schussgeräusche während eines Hochzeitscorsos in Dortmund-Mitte gemeldet. Gegen 16 Uhr wurde an der Brackeler...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Mehr Sport treiben“ ist ein klassischer Neujahrsvorsatz, der sich besonders einfach umsetzen lässt, wenn Ergometer, Laufband und Co. zu Hause stehen. 12 Millionen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Dezember 2021 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber November 2021 kalender- und saisonbereinigt um...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. 36 % der Unternehmen in Deutschland mit mindestens zehn Beschäftigten haben im Jahr 2021 Geräte oder Systeme genutzt, die über das Internet ferngesteuert...

Deutschland & Welt

Köln. Willkommen zurück! Wenn „Let’s Dance“ am Freitag, 18. Februar, 20.15 Uhr mit der Kennenlern-Show die neue Tanzsaison eröffnet, möchten SIE das Tanzparkett zurückerobern:...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021 wurde, wie bei bisherigen Bundestagswahlen auch, eine repräsentative Wahlstatistik durchgeführt. Mit ihr...