Social Media

Suchen...

Dortmund

Stadtbahnanlage am Dortmunder Hauptbahnhof bekommt zwei neue Fahrtreppen

Foto: Henning Hünerbein

Dortmund. An der Stadtbahnanlage Dortmund Hauptbahnhof wurden die restlichen Staubschutzwände in der vergangenen Woche Stück für Stück zurückgebaut. Nun ist auch der Weg frei für den Einbau der zwei neuen Fahrtreppen im Südostbereich (Fahrtrichtung Norden).

Am heutigen Dienstag, den 16. November 2021 beginnt der Einbau. „Wir starten damit in den Abendstunden – je nach Fahrgastaufkommen – gegen 21 Uhr. In den frühen Morgenstunden des Mittwoch wird der Einbau abgeschlossen sein“, sagt Sylvia Uehlendahl, die Leiterin des Tiefbauamtes. „Etwa fünf Stunden Zeit wird das Vorhaben benötigen.“

Angeliefert werden die Fahrtreppen – umgangssprachlich auch „Rolltreppen“ genannt – in einem Stück. Normalerweise werden diese Fahrtreppen zerlegt angeliefert und vor Ort zusammengesetzt. In den Abendstunden werden sie am Nordausgang der Stadtbahnanlage mit zwei Schwerlast-Transportern ankommen.

Mit je zwei Gabelstaplern wird eine Treppe an den Ab- und Aufgang der Linien U41, U45, U47 und U49 (Richtung Norden) gebracht. Eine Treppe ist 14,7 Meter lang und bringt dabei 9,5 Tonnen auf die Waage.

Die Fahrtreppen verfügen über einen sogenannten Komfortantritt. Dies bringt besonders Senior*innen, Kindern und Menschen mit Handicap Vorteile, denn es gibt zunächst drei gerade Stufen, bevor die Auf- oder Abfahrt der 4,4 Höhenmeter beginnt.

Die Kosten für beide Treppen zusammen belaufen sich auf rund 470.000 Euro.

PM/Stadt Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Union hat in der von Forsa gemessenen Wählergunst zuletzt zugelegt. In der wöchentlichen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts im Auftrag der Sender...

Deutschland & Welt

Brüssel (dts) – EVP-Chef Manfred Weber fordert die FDP und alle europäischen Liberalen auf, sich klar zu Ursula von der Leyen zu bekennen. Der...

Blaulicht

Dortmund. Auf den Straßen und Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der Polizei Dortmund kam es am Donnerstag (11. Juli) zu mehreren Unfällen, bei denen Menschen verletzt...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Der thüringische CDU-Vorsitzende Mario Voigt hat sich mit deutlichen Worten eine Einmischung in die Entscheidung für eine mögliche Koalition mit dem...

Blaulicht

Dortmund. Unter dem Einfluss von Alkohol fuhr am Samstag (13.7.2024) ein 70-jähriger Dortmunder mit einem BMW über die Emscherallee. Vor der Kreuzung Emscherallee /...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach dem Mordanschlag auf den früheren US-Präsidenten Donald Trump bei einem Wahlkampfauftritt hat das Bundesinnenministerium angegeben, den Vorfall auch bei der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Haushaltsstreit der Ampel ist beigelegt, Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) will aber in den Ferien keine Sondersitzung des Parlaments einberufen. „Nun...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Unionsfraktion im Bundestag hat angesichts des Bahn-Chaos zur Fußball-EM einen Rücktritt von Bahnchef Richard Lutz ins Spiel gebracht. Die Bahn...