Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Spitzenpolitiker machen gerne Urlaub in Deutschland

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Das eigene Land ist das liebste Reiseziel der Deutschen, die Corona-Pandemie hat diesen Trend verstärkt. Auch Spitzenpolitiker machen gerne hierzulande Urlaub. CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) hat die Vorzüge des Inlands schon vor der Pandemie entdeckt: Jahrelang machte er Urlaub in Italien, „meistens in Umbrien“. Regelmäßig zog es ihn aber auch immer für ein paar Tage an den Bodensee – „und da bin ich jetzt seit vielen Jahren als einzigem Ort“, erklärte der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen im Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Sein Konkurrent von der SPD, Finanzminister Olaf Scholz, hat mehrere Lieblingsurlaubsziele. Im Sommer gehe es zum „Bergesteigen, mal von der einen, mal von der anderen Seite der Alpen“, im Winter aber entflieht er gerne dem deutschen Grau und fliegt auf die Kanarischen Inseln. Weiter weg zieht es aus dem Kanzlerkandidaten-Trio nur Grünen-Chefin Annalena Baerbock: Sie mache mit ihrer Familie am liebsten Urlaub in Portugal, sagte die zweifache Mutter der „NOZ“.

Der eigene Wahlkreis scheint für zwei Berliner Spitzenpolitiker der richtige Ort zum Entspannen zu sein. Bei Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) steht sein Wahlkreis Passau, an der Grenze zu Österreich gelegen, unumstößlich auf Platz 1 seiner liebsten Urlaubsorte – „weil es die schönste Region Deutschlands ist“. Und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) entspannt vom Berliner Politzirkus „am liebsten zu Hause, weil ich da die größte Ruhe finde“. Im Urlaub fahre er dann gerne mit dem Boot raus auf die Ostsee, sagte der Kieler der „NOZ“.

PM/NOZ

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Gleich zwei Streifenwagenbesatzungen fiel am Freitag Abend (10. Mai 2024, 21:28 Uhr) ein stark motorisiert VW Golf GTI auf. Der Fahrer war so...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Ulrich Schneider, hat für eine Erhöhung des Mindestlohnes auf 15 Euro plädiert und damit den jüngsten...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) hat sich offenbar intern verärgert gezeigt über das Ausbremsen seiner Etatforderungen für das kommende Jahr. Das berichtet...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Das Verteidigungsministerium prüft offenbar die Verschiebung der Ziele für die Truppenstärke der Bundeswehr. Das berichtet „Business Insider“ am Dienstag. Demnach prüft...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der frühere CDU-Generalsekretär und langjährige Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz rät CDU-Chef Friederich Merz, als möglicher Kanzlerkandidat auf Polarisierungen zu verzichten. „Er sollte...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Am Dienstag hat der Dax geringfügig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 18.724 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nachdem der Arbeitskreis „Steuerschätzung“ seine Erwartungen für die erwarteten Steuereinnahmen nach unten korrigiert hat, spitzt sich der Streit der Ampelkoalition in...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat die geplante Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) kritisiert und eine Bestandsgarantie für 200 Kliniken gefordert....