Social Media

Suchen...

Dortmund

Bombenentschärfung heute in Körne – ca. 1900 Anwohner*innen müssen evakuiert werden

Skizze: Stadt Dortmund

Dortmund. Im Rahmen von Bauarbeiten wurde heute in Dortmund-Körne an der Düsterstraße ein 500-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, der noch heute durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden muss.

Da der Blindgänger schon aufgeplatzt ist muss nicht, wie sonst bei dem Gewicht üblich, das umliegende Gebiet in einem Radius von 500 Metern, sondern in einem Radius von 300 Metern evakuiert werden (siehe Karte). Davon betroffen sind ca. 1900 Anwohner*innen. Ebenfalls betroffen sind die Hohwart Grundschule, die Tremoniaschule, die DRK Kindertagesstätte Wichtelburg, die Libori Grundschule, die Kleingartenanlage „Friedlicher Nachbar“ und der Gartenverein Hohwart.

Eine Evakuierungsstelle für die Personen, die nicht bei Freunden oder Bekannten unterkommen können, wird in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Haferfeldstraße 3-5, 44309 Dortmund, eingerichtet. Zwei Busse stehen ab 16:30 Uhr bereit, um die Personen aus dem Evakuierungsgebiet in die Evakuierungsstelle zu bringen. Die Busse stehen an der Haltestelle Am Rabensmorgen und an der Düsterstraße auf Höhe des Spielplatzes. Die Evakuierung startet um 16:45 Uhr.

Wegen der Entschärfung kommt es auch heute Nachmittag zu Einschränkungen auf der Buslinie 452. Die Haltestellen „Körne West S“, „Kurze Reihe“, „Massener Weg“, „Zinsweg“ und „Düsterstraße“ können vorübergehend nicht angefahren werden und entfallen ersatzlos. Die Einschränkungen können bis in den Abend hinein andauern.

Weitere Informationen zum Fortlauf der Maßnahme finden Sie auf der offiziellen Twitter-Seite der Stadt Dortmund www.twitter.com/stadtdortmund unter dem Hashtag #dobombe

PM/Stadt Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Frankfurt (dts) – Die Düsseldorfer Professorin für monetäre Ökonomik, Ulrike Neyer, erwartet vorerst keine weiteren Zinssenkungen mehr. „Stand heute erwarte ich nicht, dass die...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, warnt vor Flügelkämpfen in ihrer Partei nach der Europawahl. „Das letzte, was...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt. Zwischen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die für Anfang Juli geplante Verabschiedung des Rentenpakets II im Bundestag wird sich nach einem Bericht der „Bild“ (Dienstagsausgabe) um mehrere...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem Erfolg bei der Europawahl mit 6,2 Prozent Zustimmung arbeitet das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bereits an der Gründung einer...

Blaulicht

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße,...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Präsident des Verbands Unternehmer Nordrhein-Westfalen, Arndt Kirchhoff, zeigt sich angesichts der Zuwächse an den politischen Rändern nach der EU-Wahl besorgt....

Blaulicht

Dortmund. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund auf der Brambauerstraße/Höhe Im Rübel am heutigen Donnerstag (13. Juni) gegen 16:10 Uhr ist ein 27-jähriger Motorradfahrer...