Social Media

Suchen...

Blaulicht

11-jähriger Dortmunder auf Campingplatz missbraucht

Symbolfoto: Depositphotos, mattomedia

Münster/Ladbergen. Am Freitagmittag ist es zu einem Polizeieinsatz auf einem Campingplatz in Ladbergen gekommen. Ein 30-jähriger Mann aus Osnabrück wurde dabei festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, sich an einem 11-jährigen Jungen vergangen zu haben. Der Beschuldigte soll nach jetzigem Erkenntnisstand am Donnerstagabend einen 11-jährigen Jungen aus Dortmund in der Nähe des Campingplatzes schwer sexuell missbraucht haben.

Der Junge war mit seinen Eltern auf dem Campingplatz in Ladbergen im Urlaub und ersten Ermittlungen zufolge kurz vor der Tat allein dort unterwegs. Der Angestellte der Ferienanlage soll den Jungen angesprochen und mit ihm gemeinsam den Campingplatz verlassen haben. Etwas abseits des Geländes soll der Osnabrücker dann sexuelle Handlungen an dem Jungen vorgenommen haben.

Ein Richter folgte heute dem Antrag der Staatsanwaltschaft Münster, erließ Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an. Der Beschuldigte äußerte sich nicht weiter zu den Vorwürfen.

Die Polizei Münster übernimmt nun die weiteren Ermittlungen.

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland sind im 2. Quartal 2021 um durchschnittlich 10,9 % gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Dies ist der...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Am kommenden Sonntag, dem 26. September 2021, findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Die Wahllokale haben von 8:00 Uhr bis 18:00...

Deutschland & Welt

München. In den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein beginnen die Herbstferien. Der Reiseverkehr erhält dadurch neuen Schwung. Die Staulängen dürften aber bei Weitem nicht...

Deutschland & Welt

Bielefeld. Die Jungen Liberalen (Julis) zeigen sich sowohl offen für Ampel-Koalition als auch für eine Jamaika-Koalition aus Union, Grünen und FDP, obwohl die Union...

Deutschland & Welt

Berlin. Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock ist offen für erste Gespräche mit der FDP, um eine Zusammenarbeit in einer neuen Bundesregierung auszuloten. Im Inforadio vom rbb...

Aktuelles

München. In den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein beginnen die Herbstferien. Der Reiseverkehr erhält dadurch neuen Schwung. Die Staulängen dürften aber bei Weitem nicht...

Aktuelles

Berlin. Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock ist offen für erste Gespräche mit der FDP, um eine Zusammenarbeit in einer neuen Bundesregierung auszuloten. Im Inforadio vom rbb...