Social Media

Suchen...

Dortmund

Zahl der Baugenehmigungen in Dortmund in 2020 gestiegen

Themenbild: Depositphotos

Dortmund. 1.922 Baugenehmigungen im Jahre 2020 zeigen, dass Dortmund für Investor*innen ein attraktiver Standort für Aktivitäten im Wohnungsneubau ist. Die Zahl der erteilten Baugenehmigungen erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 2,2 Prozent mit einem deutlichen Schwerpunkt im Mehrfamilienhausbau.

Diese hohe Zahl und die positive Entwicklung der Genehmigungszahlen in den letzten Jahren lassen hohe Fertigstellungszahlen in den nächsten Jahren erwarten. Denn Baugenehmigungen reichen nicht, es muss auch umgesetzt werden. Zahlen zu den Fertigstellungen in 2020 werden erst für Ende Mai von IT-NRW (Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen) erwartet. Die Fertigstellungszahlen sind auch immer ein Spiegel für die Umsetzungsmöglichkeiten der Bauwirtschaft.

Mit der hohen Zahl an Bauanträgen reagieren die Wohnungswirtschaft, Projektentwickler und private Investoren auf die weiterhin hohe Nachfrage nach Wohnraum in Dortmund. Oberbürgermeister Thomas Westphal sagt dazu: „Mein Ziel ist es, 20.000 neue Wohnungen in den nächsten 10 Jahren zu bauen. Für die Großstadt der Nachbarn brauchen wir mehr und bezahlbaren Wohnraum für die Menschen, die hier leben. Dem Ziel sind wir mit den 1.922 Baugenehmigungen im Jahr 2020 ein gutes Stück näher gekommen. In den nächsten Jahren müssen wir aber noch eine Schippe drauf legen.”

Die Pandemie hat zu keinen Einbrüchen bei der Antragstellung und Erteilung von Baugenehmigungen in 2020 geführt. Dafür geht der Dank von OB Westphal an alle Antragsteller für das hohe Engagement und an die Mitarbeiter*innen der Bauordnung für den hohen Output trotz der anhaltenden Corona-Beschränkungen.

PM/Stadt Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Inflationsrate in Deutschland − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – lag im Mai 2021 bei +2,5 %. Damit erhöhte...

Deutschland & Welt

München. Nach mehreren Wochen eines leichten, aber kontinuierlichen Anstiegs hat der Preis für einen Liter Super E10 die Marke von 1,50 Euro erreicht. Dies...

Deutschland & Welt

Essen. Der Pharmakonzern Bayer will seine Zusammenarbeit mit Curevac trotz des aktuellen Rückschlags fortsetzen. Bayer werde Curevac weiter in den Bereichen Logistik und Entwicklung...

Deutschland & Welt

Köln. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich gegen eine Abschaffung der Impfzentren nach den Sommerferien ausgesprochen. “Die Impfzentren sind ein wichtiger Sicherheitspuffer in der Pandemie....

Deutschland & Welt

Wiesbaden. In der Debatte über steigende Benzinpreise und die CO2-Abgabe wird immer wieder auf die Entlastung von Vielfahrenden durch die Pendlerpauschale verwiesen. Das Statistische...

Deutschland & Welt

Köln. Das Land NRW hat in der Corona-Pandemie bislang rund 37 Millionen Euro “Überbrückungshilfe” an Studierende ausgezahlt. Von Juni 2020 bis zum 14. Juni...

Dortmund

Dortmund. Ab morgen öffnen Südbad, Nordbad und Westbad wieder ihre Türen für das öffentliche Schwimmen – nach sieben Monaten pandemiebedingter Schließung. Die Öffnungszeiten wurden...

Deutschland & Welt

Bielefeld. Die Anzahl der Corona-Bürgertests in NRW geht stark zurück und hat sich im Juni mehr als halbiert. Darüber berichtet die in Bielefeld erscheinende...