Social Media

Suchen...

Dortmund

Stadtspitze befürwortet Erneuerungsstrategie der Nordstadt

Themenbild: Pixabay

Dortmund. Der Verwaltungsvorstand empfiehlt dem Rat der Stadt, für einen Teilbereich der Nordstadt sogenannte vorbereitende Untersuchungen (VU) zur Prüfung eines neuen Sanierungsgebietes durchzuführen. Diese münden in die zukünftige Fortschreibung des Integrierten Stadterneuerungskonzeptes Dortmund Nordstadt.

Mit Hilfe von Integrierten Stadterneuerungskonzepten können Städte die zukünftige Entwicklung einzelner Stadtteile besser steuern und öffentliche Fördergelder beantragen. Dafür werden die Stärken, Schwächen und Chancen innerhalb festgelegter Gebiete Dortmunds untersucht und eine Strategie für ihre Weiterentwicklung formuliert. Das integrierte Stadterneuerungskonzept „Soziale Stadt – Dortmund Nordstadt“ ist Grundlage für die Umsetzung von Maßnahmen und Projekten zur Stabilisierung und Aufwertung der Dortmunder Nordstadt. Bis zum Jahr 2022 sind die Umsetzung von baulich investiven Projekten sowie wichtigen investitionsbegleitenden Maßnahmen wie z.B. das Quartiersmanagement mit einer Vielzahl nachbarschaftlicher Aktivitäten abgesichert.

Bereits jetzt ist klar, dass es auch nach 2022 weiteren Förderbedarf geben wird. Insbesondere die drei Großprojekte „Speicherstraße Nord“, „Grüner Ring Westfalenhütte“ und die „Entwicklung des nördlichen Umfeldes des Hauptbahnhofes“ sollen dann in das Integrierte Stadterneuerungskonzept für die Dortmunder Nordstadt aufgenommen werden.

Darüber hinaus ist auch künftig der Umgang mit Problemimmobilien ein zentrales Thema. Mit der Einleitung von vorbereitenden Untersuchungen soll geprüft werden, ob das Instrument der städtebaulichen Sanierungsmaßnahme mit den damit verbundenen Eingriffsrechten geeignet ist, die künftigen Zielsetzungen der Stadterneuerungsstrategie für die Nordstadt zusätzlich zu unterstützen.

Mit der Fortschreibung des Integrierten Stadterneuerungskonzeptes und der vorbereitenden Untersuchung werden die Weichen der Entwicklung der Dortmunder Nordstadt für die nächsten 15 Jahre gestellt.

PM/Stadt Dortmund

Auch interessant

Blaulicht

Dortmund. Schwere Verletzungen erlitt eine 66-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend (4.7.2024) auf einem Weg an der Hörder Straße in Dortmund. Ein Radfahrer...

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Der Dax ist am Dienstag nach einem bereits schwachen Start bis zum Mittag im roten Bereich geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde...

Blaulicht

Dortmund. Nach einer gefährlichen Körperverletzung in der Nacht zu Sonntag (7. Juni) in Dortmund-Mitte haben Beamte der Polizei Dortmund drei Tatverdächtige festgenommen. Die Polizei...

Deutschland & Welt

Genf (dts) – Das UN-Menschenrechtsbüro hat sich entsetzt gezeigt über die Anweisung der israelischen Armee (IDF) vom 7. Juli an die Einwohner im Westen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Grünen im Bundestag fordern eine rasche gesetzliche Neuregelung der Schienenmaut. Ansonsten würden die Trassenentgelte für die Schienennutzung 2026 im Fern-...

Deutschland & Welt

Karlsruhe (dts) – Der Bundesgerichtshof hat am Dienstag zwei Revisionen von Verbraucherschutzverbänden in Musterfeststellungsklagen gegen Sparkassen zurückgewiesen. Die Verbände wollten erreichen, dass die Zinsanpassungen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach Berichten des „Spiegels“ über Chats aus dem Bildungsministerium von Bettina Stark-Watzinger (FDP) hat die GEW-Vorsitzende Maike Finnern die Berufung des...

Dortmund

Dortmund. Bei der letzten Partie der UEFA EURO 2024 in Dortmund zwischen den Niederlanden und England erwartet die Polizei Dortmund am Mittwoch (10. Juli)...