Social Media

Suchen...

Blaulicht

Verkehrsunfall auf der A1 bei Sprockhövel mit sechs beteiligten Autos und neun verletzten Personen

Themenbild: Unsplash

Dortmund. Bei einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von sechs Autos auf der A1 bei Sprockhövel sind am Samstagabend (8. Juli) neun Menschen verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 30-jähriger Mann aus Bochum mit seinem Audi gegen 19.15 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der A1 in Richtung Köln. Verkehrsbedingt verringerte er seine Geschwindigkeit in einem Baustellenbereich bei Sprockhövel. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah ein dahinter fahrender 22-jähriger Mann aus Solingen den Bremsvorgang, sodass er mit seinem Ford auf den Audi auffuhr. Im weiteren Verlauf fuhren dann vier weitere Autos auf den bereits entstandenen Unfall auf. Darunter waren ein 22-jähriger Mann aus Dorsten mit einem VW, ein 24-jähriger Mann aus Gelsenkirchen mit einem Audi, ein 26-jähriger Mann aus Wuppertal mit seinem BMW und ein 38-jähriger Mann aus Krefeld mit seinem Seat.

Der 30-jährige Bochumer und seine 29-jährige Beifahrerin aus Remscheid sowie der 24-jährige Gelsenkirchener und sein 21-jähriger Beifahrer aus Dorsten sind bei dem Unfall leicht verletzt worden.

Eine 50-jährige Beifahrerin des 22-jährigen Dorsteners sowie ein 5-jähriges Kind aus Herne sind ebenfalls leicht verletzt worden.

Der 38-jährige Krefelder und sein 56-jähriger Beifahrer aus Solingen sind schwer verletzt worden. Rettungswagen brachten die beiden in umliegende Krankenhäuser. Ein ebenfalls im Auto sitzendes, 10-monatige altes Kind ist leicht verletzt worden.

Der Verkehr konnte während der Unfallaufnahme über den linken Fahrstreifen weiterfahren.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf ca. 100.000 Euro.

Auskünfte erteilt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei Dortmund am 10.07.2023 zu den gewohnten Erreichbarkeiten.

PM/Polizei Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Frankfurt (dts) – Die Düsseldorfer Professorin für monetäre Ökonomik, Ulrike Neyer, erwartet vorerst keine weiteren Zinssenkungen mehr. „Stand heute erwarte ich nicht, dass die...

Blaulicht

Dortmund. Am Sonntagmorgen (9. Juni) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt. Zwischen...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, warnt vor Flügelkämpfen in ihrer Partei nach der Europawahl. „Das letzte, was...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die für Anfang Juli geplante Verabschiedung des Rentenpakets II im Bundestag wird sich nach einem Bericht der „Bild“ (Dienstagsausgabe) um mehrere...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Nach dem Erfolg bei der Europawahl mit 6,2 Prozent Zustimmung arbeitet das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bereits an der Gründung einer...

Blaulicht

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße,...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Der Präsident des Verbands Unternehmer Nordrhein-Westfalen, Arndt Kirchhoff, zeigt sich angesichts der Zuwächse an den politischen Rändern nach der EU-Wahl besorgt....

Blaulicht

Dortmund. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dortmund auf der Brambauerstraße/Höhe Im Rübel am heutigen Donnerstag (13. Juni) gegen 16:10 Uhr ist ein 27-jähriger Motorradfahrer...