Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

NRW-Verfassungsschutz: Jeder Zehnte bei Querdenker-Demos rechtsextrem oder Reichsbürger

Archivfoto: Unsplash/Koshu Kunii

Bielefeld. Etwa zehn Prozent der Teilnehmer bei Querdenker-Demos in NRW sind nach Angaben des zuständigen Verfassungsschutzes bekannte Rechtsextreme oder Reichsbürger. Darüber berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische (Donnerstagausgabe).

Zudem gab es insgesamt rund 400 Corona-Protest-Versammlungen im Bundesland. Der NRW-Verfassungsschutz registriert weiterhin, dass verschiedene, auch einflussreiche Protagonisten der rechtsextremistischen Szene sich unter die Demonstranten mischten und Gesprächskontakte suchen. „Dabei werden von ihnen rechtsextremistische und verschwörungsideologische Positionen transportiert.“

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sagte der Zeitung mit Blick auf die Corona-Demos: „Hier laufen Impfgegner neben Verschwörungsideologen, da hält der Rechtsextremist sein Plakat neben Bürgerinnen und Bürgern, die Angst um ihr Geschäft haben oder ihre Enkel gerne wiedersehen wollen. Die eine, bestimmte ‚Anti-Corona-Bewegung‘ gibt es nicht.“ Dennoch müssten die Sicherheitsbehörden genau im Blick haben, was da passiert. „Denn es gibt eine Radikalisierung, je länger die Maßnahmen dauern. Zumal immer mehr Rechtsextremisten diese Szene für sich entdecken.“

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Um den Organmangel in Deutschland zu reduzieren, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) Nierenspenden deutlich erleichtern. Das geht aus einem Referentenentwurf hervor,...

Blaulicht

Dortmund. Die Polizei Dortmund fahndet mit Beschluss des Amtsgerichts Dortmund nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der Täter hatte die 56-jährige Geschädigte am 3. März 2024,...

Blaulicht

Dortmund. Am Samstag (13. April 2024) gegen 14.30 Uhr verunfallte ein Radfahrer in Dortmund Brackel auf der Hannöverschen Straße (Westheck). Der Radfahrer blieb schwerverletzt...

Blaulicht

Dortmund. Die Ermittlungsgruppe „Cold Case“ des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Josef...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem Reisebusunfall auf der Autobahn 45 bei Wenden in Richtung Dortmund sind am Sonntag (21.4.2024) acht Jugendliche einer Schule aus Marburg in...

Deutschland & Welt

Dschibuti (dts) – Die Luftverteidigungsfregatte „Hessen“ hat am Samstagmorgen ihren Einsatz im Roten Meer beendet. Mit Verlassen des Einsatzgebiets endete die Beteiligung an Eunavfor...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Am 30. Spieltag der 1. Bundesliga hat der FC Bayern München gegen den 1. FC Union Berlin 5:1 gewonnen. Bayern bleibt...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Im Ringen um den Bundeshaushalt für das kommende Jahr erhöht die SPD-Fraktion den Druck auf Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP). „Über den...