Social Media

Suchen...

Blaulicht

Jugendliche werfen Steine auf Autos und Straßenbahn – Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Foto: Henning Hünerbein

Dortmund. Am Montag (10. Juni 2024) kam es gegen 15.15 Uhr zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen und einer Straßenbahn im Bereich der Rheinischen Straße, dortiges ehemaliges Versorgungsamt.

Das einsturzgefährdete, baufällige Gebäude ist durch Zäune und Vorhängeschlösser gegen unbefugtes Betreten geschützt.

Nach ersten Erkenntnissen meldeten Zeugen verdächtige Personen in dem ehemaligen Versorgungsamt. Diese Personen warfen aus dem Gebäude heraus Steine. Dabei beschädigten sie mehrere Fahrzeuge und eine Straßenbahn.

Eingetroffene Polizisten umstellten das Gebäude und durchsuchten das Gelände.

Die Einsatzkräfte konnten unter Büschen zwei Personen ausmachen und festnehmen. Sie hatten sich an einer Mauer versteckt.

Es handelte sich um zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren aus Bochum. Beide Tatverdächtige brachten die Beamten zur Kriminalwache und verständigten die Erziehungsberechtigten.

Die Polizei informierte Fahrzeughalter von drei beschädigten Fahrzeugen. Diese Fahrzeuge parkten auf einem Parkplatz östlich des Gebäudes. Die beschädigte S-Bahn (U 44) befand sich an der Haltestelle Ottostraße vor dem Gebäude. Personen wurden nicht verletzt.

Die Tatverdächtigen erwarten Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen, gefährlichen Eingriff in den Straßen- und Schienenverkehr.

PM/Stadt Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Die Union hat in der von Forsa gemessenen Wählergunst zuletzt zugelegt. In der wöchentlichen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts im Auftrag der Sender...

Deutschland & Welt

Brüssel (dts) – EVP-Chef Manfred Weber fordert die FDP und alle europäischen Liberalen auf, sich klar zu Ursula von der Leyen zu bekennen. Der...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach dem Mordanschlag auf den früheren US-Präsidenten Donald Trump bei einem Wahlkampfauftritt hat das Bundesinnenministerium angegeben, den Vorfall auch bei der...

Blaulicht

Dortmund. Auf den Straßen und Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der Polizei Dortmund kam es am Donnerstag (11. Juli) zu mehreren Unfällen, bei denen Menschen verletzt...

Deutschland & Welt

Erfurt (dts) – Der thüringische CDU-Vorsitzende Mario Voigt hat sich mit deutlichen Worten eine Einmischung in die Entscheidung für eine mögliche Koalition mit dem...

Blaulicht

Dortmund. Unter dem Einfluss von Alkohol fuhr am Samstag (13.7.2024) ein 70-jähriger Dortmunder mit einem BMW über die Emscherallee. Vor der Kreuzung Emscherallee /...

Blaulicht

Dortmund. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Fußgänger am Sonntag (14.7.2024) bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn auf der Evinger Straße in Dortmund-Lindenhorst. Nach den ersten...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der Haushaltsstreit der Ampel ist beigelegt, Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) will aber in den Ferien keine Sondersitzung des Parlaments einberufen. „Nun...