Social Media

Suchen...

Dortmund

Seniorenstudium der TU Dortmund in Zeiten der Corona-Pandemie: Beratungsangebot bei Zoom

Symbolbild: Pixabay

Dortmund. Der Corona-Pandemie zum Trotz startet im Herbst ein neues Semester im Seniorenstudium der TU Dortmund. Das Service- und Beratungsteam bietet seine Studienberatung dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr jetzt auch als Zoom-Videokonferenz an.

Damit wird die bestehende Online- und Telefonberatung für das Seniorenstudium um dieses wichtige Medium erweitert. „Leichter geht es nicht – einfach während der Sprechzeiten auf die Seite www.seniorenstudium.tu-dortmund.de gehen, dort wird man unter Studienberatung auf die Schaltfläche ‚Zoomsitzung beitreten‘ geführt und schon hat man den persönlichen Kontakt zum Beratungsteam hergestellt“, so Dr. Detlef Schiebold, Sprecher des Service- und Beratungsteams. Ermöglicht hat diese nutzerfreundliche Lösung das IT & Medien Centrum der TU Dortmund. Schiebold und die Teammitglieder hoffen auf intensiven Zugriff auf dieses Angebot. Sie gehen davon aus, dass dieser Service insbesondere auch für Personen interessant ist, die sich über den Einstieg ins Seniorenstudium im kommenden Wintersemester informieren wollen.

Das Weiterbildende Studium für Seniorinnen und Senioren ist ein Angebot der wissenschaftlichen Weiterbildung für Erwachsene, die in der Zeit nach der Berufs- oder Familienphase eine bewusste Lebensplanung für das Alter beabsichtigen. Das Studienangebot steht Interessierten ab dem 50. Lebensjahr offen. Das Abitur ist keine Voraussetzung zur Teilnahme. An die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Kontinuierliche Mitarbeit über fünf Semester
  • Praktikum und Vorlage eines Praktikumsberichtes
  • Vorlage einer Abschlussarbeit

Die Teilnahme und der erfolgreiche Abschluss werden durch ein Zertifikat bescheinigt.

PM/TU Dortmund

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Um den Organmangel in Deutschland zu reduzieren, will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) Nierenspenden deutlich erleichtern. Das geht aus einem Referentenentwurf hervor,...

Blaulicht

Dortmund. Am Samstag (13. April 2024) gegen 14.30 Uhr verunfallte ein Radfahrer in Dortmund Brackel auf der Hannöverschen Straße (Westheck). Der Radfahrer blieb schwerverletzt...

Blaulicht

Dortmund. Bei einem Reisebusunfall auf der Autobahn 45 bei Wenden in Richtung Dortmund sind am Sonntag (21.4.2024) acht Jugendliche einer Schule aus Marburg in...

Blaulicht

Dortmund. Zeugen sucht die Dortmunder Kriminalpolizei nach einem Brand in einem Ladenlokal an der Weststraße 37a in Hamm. Dort gab es am Freitagmorgen (19.4.2024)...

Blaulicht

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit...

Blaulicht

Dortmund. Im Dortmunder Unionviertel kam es am Sonntagabend (21. April 2024) gegen 21 Uhr zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 41-jähriger Dortmunder wurde mit mehreren...

Deutschland & Welt

Dschibuti (dts) – Die Luftverteidigungsfregatte „Hessen“ hat am Samstagmorgen ihren Einsatz im Roten Meer beendet. Mit Verlassen des Einsatzgebiets endete die Beteiligung an Eunavfor...

Deutschland & Welt

Düsseldorf (dts) – Kitas in NRW nehmen mehr Schließtage in Anspruch. Das geht aus einer Antwort des NRW-Familienministeriums auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor,...